BAULEXIKON von A wie Abrechnung bis Z wie Zahlungsfrist

Digitales Geländemodell

Zurück A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Digitale Geländemodelle (DGM) beschreiben die natürliche Geländeform der Erdoberfläche durch georeferenzierte Höhenpunkte. Ihre Visualisierung in Form von Draht- oder Netzmodellen wird häufig durch Berechnungen von Dreiecksvermaschungen aufgemessener Punkte ermöglicht.

Das Modul Digitales Geländemodell des BRZ.Baustellenmanagers bietet Möglichkeiten, Geländemodelle zu erzeugen, zu visualisieren und zur Mengenermittlungen heranzuziehen.

Ähnliche Begriffe

Menü