BAULEXIKON von A wie Abrechnung bis Z wie Zahlungsfrist

Digitales Geländemodell

Zurück A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Digitale Geländemodelle (DGM) beschreiben die natürliche Geländeform der Erdoberfläche durch georeferenzierte Höhenpunkte. Ihre Visualisierung in Form von Draht- oder Netzmodellen wird häufig durch Berechnungen von Dreiecksvermaschungen aufgemessener Punkte ermöglicht.

Das Modul Digitales Geländemodell des BRZ.Baustellenmanagers bietet Möglichkeiten, Geländemodelle zu erzeugen, zu visualisieren und zur Mengenermittlungen heranzuziehen.

Ähnliche Begriffe