Alle Details des Schlichterspruchs im Bauhauptgewerbe

Alle Details des Schlichterspruchs im Bauhauptgewerbe

Mit dem zwischenzeitlichen Abbruch der diesjährigen Tarifverhandlungen im Bauhauptgewerbe bestand das Risiko eines bundesweiten Streiks. Schließlich konnten die Verhandlungen aber vorher mit einem Schlichterspruch zu einem guten Ende gebracht werden. 

Nachdem die jährlichen Tarifverhandlungen im Bauhauptgewerbe aufgrund fehlender Einigung zunächst ergebnislos blieben, konnte nur noch eine Schlichtung einen bundesweiten Baustellenstreik abwenden. Hauptverhandlungspunkt war die Entschädigung der Arbeitnehmer für die Fahrt zur Baustelle. Nach vier Tagen Schlichtungsverhandlungen steht nun das Ergebnis fest.

Übereinkunft bei Wegegeld, Lohnerhöhungen und Corona-Prämie 

01.11.2021

  • Entgelterhöhung West + 2,00 %
  • Entgelterhöhung Ost + 3,00 %
  • Ausbildungsvergütungen West + 15,00 € (1. Ausbildungsjahr)
  • Ausbildungsvergütungen Ost + 25,00 € (1. Ausbildungsjahr) und + 30,00 € (2. – 4. Ausbildungsjahr)

01.12.2021

  • Corona-Prämie Auszubildende West von 110,00 € (2. – 4. Ausbildungsjahr)

01.01.2022 (spätestens)

  • Corona-Prämie West von 500,00 €
  • Corona-Prämie Ost von 220,00 € Auszubildende West von 110,00 € (2. – 4. Ausbildungsjahr)

Zusatzhinweise zur Zahlung der Corona-Prämie:

Die Steuerfreiheit der Corona-Prämie kann dann beansprucht werden, wenn die Zahlung bis spätestens 31.03.2022 eingegangen ist. Wurde der Steuerfreibetrag von 1.500,00 € bereits ausgeschöpft, ist der tariflich vorgesehene Betrag brutto als Festbetrag zu zahlen.

01.03.2022

  • Einmalzahlung Auszubildende West von 110,00 € (2. – 4. Ausbildungsjahr)

01.04.2022

  • Entgelterhöhung West + 2,20 %
  • Entgelterhöhung Ost + 2,80 %
  • Ausbildungsvergütungen West + 15,00 € (1. Ausbildungsjahr)
  • Ausbildungsvergütungen Ost + 25,00 € (1. Ausbildungsjahr) und + 30,00 € (2. – 4. Ausbildungsjahr)

01.05.2022

  • Einmalzahlung West von 400,00 €

Sie möchten alle Neuigkeiten immer aus erster Hand erhalten?
Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen BRZ-Newsletter.

Vorheriger Beitrag
eAU – Elektronische Anforderung von Arbeitsunfähigkeitszeiten
Nächster Beitrag
Alle 4 Minuten 3 Wohnungen bezugsfertig – Ampelkoalition plant 400.000 neue Wohnungen pro Jahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Die von mir erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich widerrufen.

Menü