Lean Construction - kurz erklärt

Lean Construction – kurz erklärt

Steigender Kostendruck, knappe Projektlaufzeiten, zunehmende Projektkomplexität – es gibt viele Herausforderungen, die Bauunternehmen zur Erfüllung der Kundenwünsche in finanzieller, zeitlicher und qualitativer Hinsicht bewältigen müssen.

Um Abhilfe zu schaffen, orientieren immer mehr Bauunternehmen die Organisation ihrer Bauprozesse an Lean Construction. Dabei handelt es sich um eine vorausschauende Methodik der Prozessmodellierung. Die Baustelle wird als Produktionssystem betrachtet, welches von unterschiedlichen Faktoren wie dem ausführenden Unternehmen selbst, den benötigten Materialien und der Bauzeit beeinflusst wird. Dieser multiperspektivische Ansatz dient der Verbesserung des Bauprozesses, minimiert den Einsatz von Ressourcen und erhöht den allgemeinen Mehrwert für Kundinnen und Kunden – die Baustelle wird also vom Grundbaustein her optimiert, nicht zuletzt durch Transparenz und produktive Kalkulation.

Lean Construction ist hierbei momentan im Trend und verspricht hier Abhilfe. Immer mehr Bauunternehmen aller Größen organisieren Ihren Bauprozess nach den Methodiken von Lean Construction und sparen so nachhaltig Zeit und Geld. Lean Construction betrachtet die Baustelle als Produktionssystem, auf welche unterschiedliche Faktoren wie etwa die Bauunternehmen, Material und Zeit Einfluss nehmen. Ziel der Lean-Construction ist die Optimierung der Baustelle durch die Verbesserung des Bauprozesses bei gleichzeitiger Minimierung des Ressourceneinsatzes und der Vermeidung von Verschwendung, um die Wertschöpfung der Kundinnen und Kunden zu erhöhen.

Eine transparente Kommunikation und eine gute Fehlerkultur helfen dabei obsolete oder überflüssige Prozessschritte schnell aufzudecken, um diese in Zukunft zu optimieren oder gänzlich zu vermeiden. Die kontinuierliche Prozessoptimierung hilft, die gesamte Wertschöpfungskette effizient zu gestalten. Aufgrund des ganzheitlichen Ansatzes wird die Projektabwicklung mit Ressourcenschonung verbunden. Sie ist somit wirtschaftlicher und nachhaltig.

Melden Sie sich jetzt für unser Online-Event „LEAN Construction für den Bau-Mittelstand – Ist der Zug für mich schon abgefahren?“ am 6. Oktober 2021, um 11:30 Uhr an.

Bildquelle

Vorheriger Beitrag
SOKA-BAU: Neue Beitragspauschale für Angestellte zur Finanzierung der Berufsausbildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Die von mir erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich widerrufen.

Menü