E-Learning im Homeoffice: Zeit und Leerläufe in der Corona-Krise effektiv nutzen

E-Learning im Homeoffice: Zeit und Leerläufe in der Corona-Krise effektiv nutzen

Durch das Corona-Virus erleben wir gerade schwierige Zeiten, in denen wir nicht mehr wie gewohnt arbeiten können. Umdenken und kreative Lösungen sind nun gefragt, um den Betrieb am Laufen zu halten und Leerläufe effektiv zu nutzen. Wenn persönliche Meetings und die Bewegungsfreiheit weitestgehend eingeschränkt sind, raten wir: treffen Sie sich digital!

Es geht auch digital: Weiterbildung im Baubetrieb

Gerade die Digitalisierung der Prozesse in den Baubetrieben erweist sich in der Krise als überlebenswichtig. Bauunternehmen, die schon erste Schritte in diese Richtung gegangen sind, haben es aktuell um ein Vielfaches leichter, ihre Prozesse ohne Probleme fortlaufen zu lassen. Ganz gleich, ob Sie mit der Digitalisierung schon gestartet sind oder ob Sie noch darüber nachdenken: Für alle ist jetzt empfehlenswert, notwendige Schulungen nicht aufzuschieben, sondern vielmehr noch verstärkt Phasen von Leerläufen zu nutzen, um sich selbst oder die Mitarbeiter für die Zeit nach der Krise zu qualifizieren. Wissenslücken auffüllen, neue Methodenkompetenz erlernen, auf dem Laufenden bleiben, – all das geht auch digital.  “E-Learning bietet hier ideale Ansatzpunkte, um später gestärkt und zukunftsorientiert aus der Krise herauszugehen”, so Johannes Trienekens, Leiter der BRZ-Akademie.

Digital lernen mit der BRZ-Akademie

Das Web-Seminar ist eine Live-Schulung. Die Teilnehmer sind über Online-Zugang und Webanwendung mit dem Fachreferenten verbunden. Ein Vorteil hierbei ist, dass Fragen zu den gezeigten Themen via Live-Chat-Funktion direkt gestellt und beantwortet werden. Die Web-Seminare konzentrieren sich auf ganz bestimmte Aspekte und Teilaufgaben aus der Praxis, zum Beispiel Urlaubsberechnung in der Baulohnabrechnung oder Bestimmung der Verrechnungssätze für Gerätekosten. Die Dauer liegt in der Regel bei 45 Minuten plus Fragezeit mit den Referenten.

Online-Schulungen erfolgen zeitunabhängig und bestehen in der Regel aus mehreren Teilen. Die einzelnen Lerneinheiten werden nach Registrierung der Teilnahme über eine Webanwendung freigeschaltet. Anwender rufen die Schulungsinhalte ganz bequem zu jeder Zeit auf und können sie bei Bedarf auch wiederholen. Zwischentests zeigen, ob der Lehrstoff verstanden wurde.   

Von Profis für Profis

Profis rund um alle kaufmännischen und baubetrieblichen Aufgabenstellungen im Baubetrieb leiten die Schulungen. Die Fachreferenten verbinden langjährige Erfahrung in der Baupraxis mit tiefgreifenden Kenntnissen in der Bausoftware und der Einführung digitaler Prozesse.

Nicht warten, jetzt starten!

Die Voraussetzungen, um die Nutzung von E-Learning für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Baubetriebe sicherzustellen, sind relativ einfach. Ob im Homeoffice oder im Büro benötigt werden ein PC oder Notebook, eine Internetverbindung sowie optional für den besseren Klang ein externer Lautsprecher oder Kopfhörer.

Baubetriebe haben so die Möglichkeit, sich schon heute bestens für die Zeit nach der Krise zu rüsten. Die Empfehlung der BRZ-Akademie: Starten Sie besser heute als morgen mit E-Learning für sich selbst und für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Den Überblick aller E-Learningangebote von BRZ finden Sie hier: https://www.brz.eu/de/schulungen-seminare/online-schulungen/

Machen Sie das beste aus der Situation! Wir unterstützen Sie bei allen Fragen rund um das digitale Arbeiten!

Ihr Johannes Trienekens

Leiter BRZ Akademie

Vorheriger Beitrag
Änderungen im Baulohn 2020
Nächster Beitrag
Jetzt schon vorbereiten: Die E-Rechnung kommt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Die von mir erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich widerrufen.

Menü