BAULEXIKON von A wie Abrechnung bis Z wie Zahlungsfrist

Firewall

Zurück A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bei einer Firewall handelt es sich um ein System zur Sicherung eines einzelnen Computers oder eines ganzen Netzwerkes vor unerlaubten Zugriffen. Eine Firewall schränkt also den Zugriff auf Ressourcen im Netzwerk ein. Dabei überwacht das System jeden eingehenden und ausgehenden Datenstrom und entscheidet anhand von vorgegebenen Regeln des Administrators, ob die angefragten Daten durchgelassen werden können oder geblockt werden müssen.

Vereinfacht dargestellt funktioniert eine Firewall wie ein Sicherheitsdienst oder Türsteher. Er entscheidet anhand einer Gästeliste (Regelwerk), ob ein Besucher (Datenpaket) auf dem gewünschten Weg ins Gebäude (Computer oder Netzwerk) darf. Entscheidungskriterien sind u.a. die Herkunft, das Ziel und gegebenenfalls das Aussehen.

Warum muss ich mich dann noch vor Viren fürchten?

Eine Firewall überprüft nur die Zugriffswege auf das Ziel, nicht aber den Inhalt der Datenpakete. Aus diesem Grund kann eine Firewall alleine keine Schadsoftware erkennen und filtern. Möglich ist das nur in Kombination mit einem Antiviren-Programm. Eine Firewall schützt vorrangig vor Hackerangriffen und Würmern.

Wie kann ich mich dann schützen?

Wichtig ist, dass Betriebssysteme, Firewalls, Anwendungen und Antiviren-Softwares auf dem aktuellsten Stand sind. Nur so können sie alle zusammen Schutz gewährleisten. Darüber hinaus gilt: Bleiben Sie beim Surfen im Internet oder beim Öffnen von E-Mails misstrauisch. Wie Sie Ihre E-Mail-Accounts vor Spam-Mails, Phishing-Mails & Co schützen, lesen Sie in unserem Blogbeitrag: E wie E-Mail: Das Tor zum “Digitalen Ich”.

In unseren IT-Sicherheits-Schulungen vermitteln Ihnen unsere IT-Sicherheitsexperten hilfreiche Informationen zum sicheren Umgang mit Daten und dem Internet.

Was mache ich, wenn ich einen Virus auf meinem Rechner vermute?

Falls Sie einen Virus auf Ihrem Rechner befürchten, ziehen Sie das Netzwerkkabel und schalten Sie den Rechner über längeres Drücken der On/Off Taste aus. Danach sollten Sie umgehend Ihren Administrator oder IT-Dienstleister kontaktieren.

Ihr Silvio Böl

Ähnliche Begriffe

Menü